Suche
  • just ask! GmbH - education rocks
  • Beratungs- und Trainingsagentur
Suche Menü

Verstärkung bei just ask!

Unser Team wächst. Wir freuen uns auf unseren neuen Mitarbeiter.
Marco Erlwein verstärkt unser Team als Sales Coordinator.

education-rocks by just ask! marco_erlwein Verstärkung bei just ask! Allgemein

Als ausgebildeter Informatikkaufmann, mit abgeschlossenem Studium als Bachelor of Arts BWL mit Schwerpunkt Marketing, Produktion & Logistik, hat er mehrere Jahre Erfahrung in der Werbebranche mit namhaften Kunden und internationalen Projekten gesammelt. Marco ist immer neugierig auf digitale Trends. In den letzten Monaten hat er sich deshalb auch als Online Marketing Manager zertifizieren lassen. Wir freuen uns ihn an Bord zu haben!

Frei unserem Motto „just ask!“ haben wir ein kleines Interview mit ihm geführt:

just ask!: „Marco, wie siehst du den Trend der Digitalisierung, der in aller Munde ist?“

Marco: „Ich bin der Meinung, dass Digitalisierung ein must-have ist in der heutigen Zeit. Ich höre und lese viel darüber, dass Unternehmen – aber auch die Mitarbeiter – Angst davor haben, dass die Digitalisierung so teuer ist oder Mitarbeiter entlassen werden müssen, weil sie durch PCs, Tablets & Co. ersetzt werden. Aber ich sehe das anders.“

just ask!: „Warum siehst du das anders?“

Marco: „Es gibt mittlerweile Software für die digitale Zusammenarbeit, auch Collaboration-Software genannt, d.h. Daten können zentral in der Cloud gespeichert werden, mehrere Mitarbeiter können gemeinsam äußerst effizient an einem Dokument arbeiten, mit Tablets kann man von überall aus seinen Aufgaben nachgehen und die Kosten für Papier spart man sich komplett und damit innerhalb kürzester Zeit viel Geld. Meetings können abgehalten werden, ohne am selben Standort zu sein. Folglich spart die Digitialisierung Fahrtkosten, Papier, Lagerfläche und vor allem Zeit. Und diese Zeit kann man nutzen.“

just ask!: „Wofür kann man die Zeit nutzen?“

Marco: „Ganz einfach: Für die Mitarbeiter selbst. Die gewonnene Zeit verringert die Überstunden. Somit schenkt der Unternehmer seinen Mitarbeitern mehr Zeit mit ihren Familien und bietet Freiräume, die z.B. für Weiterbildungen genutzt werden können. Welcher Unternehmer wäre nicht froh, wenn er genug Zeit hat, seine Mitarbeiter weiterzubilden ohne sie völlig aus dem Tagesgeschäft zu reißen?

just ask!: „Guter Punkt: Zeit mit der Familie. Was machst du in deiner Freizeit?“

Marco: „Ich wohne mit meiner Freundin da wo andere Urlaub machen: In der Fränkischen Schweiz. Hier erhole ich mich, umgeben von einer schönen Natur mit vielen Freizeitmöglichkeiten. Ich baue gerne Möbel aus Holz oder Male Bilder mit Acrylfarben. Sportlich zieht es mich 1-2 Mal die Woche in eine Boulderhalle – ich will ja schließlich fit bleiben.“

just ask!: „Du bist zertifizierter Online Marketing Manager. Wie lief die Weiterbildung ab?“

Marco: „Ich wollte die neuesten Trends und Entwicklungen auf dem Markt kennenlernen, deshalb habe ich noch einmal für 4 Monate Vollzeit in einem digitalen Klassenzimmer die Schulbank gedrückt. Zuerst war es ungewohnt, dass überall in Deutschland verteilt andere Teilnehmer sitzen und ich bei mir am Standort Niemanden aus dem Kurs hatte. Aber man gewöhnt sich schnell an die zwei Bildschirme und das Headset. Die Dozenten unterrichteten uns von Zuhause aus und alle Skripte lagen meist digital vor. Dank papierloser Schulungsunterlagen konnte ich mir Notizen, wichtige Links und Beispiele speichern und jetzt im Nachhinein jederzeit auf das gelernte und von mir kommentierte Wissen zurückgreifen.“

just ask!: „Wie wichtig ist Online Marketing in der heutigen Zeit?“

Marco: „Es geht heutzutage nicht mehr ohne Online Marketing. Egal was man hört, jeder googelt erst einmal nach dem Begriff. Möchte man ein Produkt kaufen oder mehr über ein Unternehmen erfahren, sucht man dies online. Wenn eine Webseite gar nicht vorhanden ist oder optisch nicht ansprechend gestaltet ist, dann ist das meiner Meinung nach mittlerweile ein K.O.-Kriterium. Ich denke die Unternehmen gefährden langfristig gesehen die eigene Existenz. Aber wichtig ist zu wissen, dass Online Marketing mehr ist als nur die reine Webseite. Ich lass mich mittlerweile nur noch digital über Facebook, Twitter und Co. über Veranstaltungen, das Wetter, Nachrichten und mehr informieren.“

just ask!: „Was hat dich überzeugt bei uns zu arbeiten?“

Marco: „Ich war immer schon gerne Berater und ich freue mich darauf in zukünftigen Trainings den Teilnehmern zu zeigen, wie man mit einfachem Umdenken und effektiven digitalen Lösungen, wirkungsvoll ein Unternehmen oder eine Institution voranbringen kann. Außerdem wollte ich immer schon ein „education rocks!“ T-Shirt tragen.“